Was macht gute Food-Produkte aus?

Ganz klar: Sie müssen schmecken – und das ist nunmal Geschmackssache. Aber das reicht natürlich nicht. Am besten sind sie nämlich ohne Zucker, Süßstoffe, Füllstoffe, Aromastoffe und Gluten. Habe ich etwas vergessen? Und neben all dem was nicht drin sein soll, muss natürlich möglichst viel Gutes drin sein. Oder? Jein.

Die eierlegende Wollmilchvitaminmischung

Mehr Gutes ist zwar oft besser – aber nicht immer. Bei Nährstoffen, wie Vitaminen und Mineralien zum Beispiel nicht. Wir brauchen keine eierlegende Wollmilchvitaminmischung. Und deswegen brauchen wir auch nicht wild und wahllos möglichst viele Vitamine über Pillen, Tabletten und Tropfen zu uns nehmen. Nehmen wir uns beispielsweise Vitamin C: Dort liegt der Referenzwert für die tägliche Verzehrempfehlung bei 80mg. Und das ist gar nicht mal so viel, denn schon in einer roten Paprika finden wir bereits um die 130mg des Vitamins. Und nehmen wir jetzt zusätzlich zu unserer ausgewogenen Ernährung noch unsere Vitamincocktails, dann gibt es genau ein Ergebnis: teuren Urin.

Was brauchen wir also?

Bei Luc & Dan’s Food Lab verfolgen wir das Prinzip nur Nährstoffe zusätzlich zu nehmen, die wir wirklich brauchen. Aus dem Grund stecken wir in unsere Produkte nur studienbasierte Inhaltsstoffe – ohne unnötigen Firlefanz. Dafür haben wir Studien verschiedenster europäischer Länder durchkämmt und sind zum Schluss gekommen, dass es Vitamine gibt, die grundsätzlich für viele sinnvoll sind. Wir – das sind Lucas, mein Mitgründer und ich, Daniel. Lucas ist ehemaliger Profisportler und Ernährungsberater – er kennt also die Materie. Und ich bin der kreative Kopf in der Runde.  Vor knapp einem Jahr, während unseres Studiums in Schweden, fassten wir einen Entschluss. Wir wollen selbst Hand anzulegen, um Gesundheit einfacher und nachhaltiger zu machen. Und nach einem Jahr Ideen, Entwicklung, Produzentensuche und Planung, haben wir da mal was vorbereitet.

Das eierlegende Wollmilchkaugummi?

Wir haben für unser erstes Produkt diese wirklich essentiellen Vitamine aus den Studien rausgezogen und in ein plastikfreies Kaugummi gesteckt. War gar nicht so einfach! Auch im Hinblick auf die Kaumasse – denn eine natürliche Kaumasse verhält sich in der Produktion anders als Plastik. Plastik? Genau. Weil herkömmliche Kaugummis haben meist eine plastikbasierte Kaumasse. Und so kommt mit jedem gekauten Kaugummi mehr und mehr Mikroplastik in unsere Körper und in die Umwelt. Das kommt bei uns nicht die biologisch abbaubare Tüte. 

Unser Prototyp steht bereit. Und der ist nicht nur (minzig) fresh sondern macht es einfach die Aufnahme der wichtigsten Vitamine als Routine in den Tag zu integrieren. Jeder kann das Kaugummi immer und überall dabei haben!Weil wir aber nur zwei Jungs mit einer Idee sind, haben wir eine Crowdfunding Kampagne gestartet! Dort bieten wir natürlich allen Unterstützern unser neues und intuitives Vitamin Kaugummi an. Zusätzlich haben wir uns noch weitere coole Pakete für alle ausgedacht, um gemeinsam die Vision zur Realität zu machen!

Die Finanzierung ermöglicht uns die erst größere Produktion zu starten und natürlich die Dankeschöns an alle Unterstützer rauszuschicken.

Die Kampagne läuft vom 26. Oktober bis 28. November 2021 unter: www.startnext.com/lucanddans

Von Stefan Kny

Stefan ist Herausgeber und Mitgründer von Foodbuzz. Als Botschafter engagiert er sich im Crowdfoodverband und vernetzt Partner im Food-Ökosystem. „Foodstartups sind extrem erklärungsbedürftig!“ Hier leistet Stefan gegenüber Endverbrauchern als auch dem Handel Aufklärungsarbeit.